Warren Buffett warnt vor Cryptosoft

Heute sagte Warren Buffett, dass Bitcoin „wahrscheinlich Rattengift im Quadrat“ ist.

Es ist lustig, wie dieses Asset, das hardy 10 Jahre alt ist, einen schlechten Rap bekommt. Ich habe meinen Schülern gesagt, dass Krypto nicht nur KEIN Betrug ist, sondern dass es auch eine wichtige Möglichkeit sein wird, Menschen Cryptosoft in der Zukunft zu bezahlen. Also gewöhn dich daran, dass es in der Nähe ist. Dies ist nicht nur ein FAD, oder ein GIMMICK, oder einfach nur ein One-Hit-Wunder, Sie werden einen Tag erleben, an dem wir die Straße entlang gehen und Sachen kaufen, oder einen Kaffee bei Starbucks mit BTC oder LITECOIN oder anderen Münzen kaufen.

Cryptosoft geht weiter Steil

Wussten Sie, dass man in Island bereits Fiat-Geld als Test mitnimmt, was bedeutet, dass man kein Bargeld mehr außer Haus akzeptiert? Grundsätzlich akzeptieren sie derzeit nur Karten und elektronische Handyzahlungen. Dies ist nur ein kleiner Schritt an einem kleinen Ort auf der Welt, um zu sehen, wie der Übergang vom Papierfiat zum Digitaldruck verläuft und wie ich höre, dass er Cryptosoft funktioniert. Da sie sagen: „Vergangene Trends bilden zukünftige Ergebnisse“, bin ich der Meinung, dass andere Länder dies in den nächsten 10 Jahren tun werden. Das ist nur eine Vermutung.

In der Vergangenheit war Warren Buffett negativ auf neuere Anlagevehikel, ich erinnere mich an diesen Mob, der sagte, dass Google ein Betrug war, als Google ungefähr $4 war und das DOT COM BUBBLE platze. Das ist wie der Punkt Combo 2.0. Es wird Höhen, Tiefen, Abstürze und alles dazwischen geben, also nutzen Sie es. Denken Sie daran, dass Google im Moment über $1000 pro Aktie beträgt :-)

Herr Buffett, er ist mit dem alten System und den alten Geldwerten aufgewachsen. Was kommt, wird das alles für immer verändern. So ist es für einige dieser Menschen schwieriger zu verstehen, was am Horizont vor sich geht. Es tut mir weh, das zu sagen, aber er Cryptosoft wird wahrscheinlich nicht mehr am Leben sein, um zu sehen, wie Krypto das Leben verändern wird.

Was ich mit Buffett teile, ist, dass 80% der Münzen in einigen Jahren nicht mehr in Umlauf sein werden. Also musst du wählerisch werden. Nur die „Utility“-Münzen, die in der realen Welt Verwendung finden und einen realen Wert haben, werden überleben. Ich teile diese mit meinen VIP-Mitgliedern.

Es geht nicht darum, eine Münze zu kaufen und zu beobachten, wie sie an Wert zunimmt. Ich hatte das Glück, sehr früh in dieses Spiel einzusteigen, nachdem ich einem Freund über diese neue Anlageklasse zugehört hatte. Leute haben Bitcoin einen Betrug genannt, seit es $1.00 war, wenn ich mich richtig erinnere, nur um zu sehen, wie es in die Tausende geht. Dies ist ein weiterer Trend, der sich auch fortsetzen wird.

Was ich Ihnen sagen werde, ist, dass Krypto, wird ein steiniger Weg sein, sehr steinig in der Tat, und es wird viele Höhen und Tiefen kommen, die die Menschen dazu bringen werden, Herzschrittmacher einzusetzen, ja, seien Sie nicht beunruhigt über diese Aussage, nutzen Sie sie. Es gibt noch keine reale Nutzung oder Massenadoption mit Bitcoin und Krypto, die Jahre dauern wird und Sie sprachlos macht, wenn es um die Preisaktion geht. Deshalb habe ich gesagt, dass DAYTRADING Krypto sicherstellen wird, dass Sie sehr schlecht scheitern und Geld verlieren, wegen der starken Volatilität und der Preisschwankungen.

Die beste Praxis wäre, zu kaufen und HODL und warten Sie auf die Massenadoption, da es könnte Ihnen einige ernsthafte Cash. Ich kann Ihnen versichern, dass dies noch Jahre dauern wird, aber ich teile Ihnen nur mit, wie ich in diesem Bereich reich geworden bin, und die Muster, die ich gerade jetzt sehe, deuten darauf hin, dass die riesigen Fonds, Pensionsfonds und Institute sehr bald hereinkommen werden. Für mich bin ich positiv und ich fordere Sie auf, Ihre Hausaufgaben zu machen, bevor Sie sich all diese Guru- und Krypto-Bären anhören, denn jetzt könnten Bitcoin und Krypto bis Ende des Jahres viel besser abschneiden als die Börse, das ist alles, was ich vorerst sagen werde.

Bitte diese aktualisieren und mit deinen Freunden teilen….

Einige Kryptowährungsinvestoren geben Bitcoin Trader auf

Einige Kryptowährungsinvestoren geben Bitcoin auf und zahlen aus der Coinbase.
Schlechte Tage für Bitcoin sind gute Tage für Investoren.
Michael Sonnenshein von Grayscale Investments diskutiert die Digital Currency Group Bitcoin Trader und wie Investoren reagieren, wenn Kryptowährungen wie Bitcoin einen Sturzflug machen.
Video abspielen
Von JEN WIECZNER 29. Juni 2018
Als der Preis von Bitcoin im April um 33% anzog, entschieden einige Kryptowährungsinvestoren, dass es an der Zeit war, auszusteigen, anstatt sich in der Hoffnung auf einen weiteren Anstieg zurückzuhalten.

Anstieg dank Bitcoin Trader schwächt ab

Es ist mehr als sechs Monate her, seit Bitcoin im Dezember seinen Höchststand Bitcoin Trader – Test & Erfahrungen 2018 +++ Unabhängiger Test von etwa 20.000 US-Dollar erreichte, und der anschließende 70%ige Crash und die anhaltende Baisse an Kryptowährungen hat die Geduld der Anleger auf die Probe gestellt – insbesondere derjenigen, die sich Ende letzten Jahres inmitten des hektischen Überschwangs eingekauft haben.

Krypto-Enthusiasten drängen sich seit langem gegenseitig bei Marktverkäufen nach „hodl“ – ein einmaliger Tippfehler für „hold“, der inzwischen als Akronym für „hold on for dear life“ übernommen wurde – aber neue Daten deuten darauf hin, dass ihr Glaube an das Prinzip schwindet.

Kunden von Coinbase, dem größten US-Kryptowährungsumtausch, zogen sich mehr aus dem Unternehmen zurück, als sie im April eingezahlt haben, so exklusive Daten von Chime, einem in San Francisco ansässigen Bankstartup, Bitcoin Trader das kostenlose Girokonten anbietet.

Auszahlungen von Coinbase nehmen im Vergleich zu Einlagen seit Dezember zu, als der Bitcoin-Preis mit 20.000 $ seinen Höchststand erreichte. Aber April war der erste und einzige Monat, in dem das Geld, das aus der Coinbase floss, tatsächlich das Geld, das einfloss, überstieg, wie die Daten von Chime zeigen. Während dieses Monats nahmen die Investoren 37% mehr Geld aus der Coinbase, als sie einnahmen, indem sie 1,37 $ für jeden eingezahlten Dollar abhoben.

Die Einlagen bei Coinbase überwiegen die Rücknahmen im Mai, aber sie stiegen nur um 10% auf 1,10 $ für jeden abgehobenen Dollar.

Mit freundlicher Genehmigung von Chime
Mit freundlicher Genehmigung von Chime
Die Analyse basiert auf dem Verhalten von etwa 500.000 aktiven Kunden von Chime – die meisten von ihnen sind zwischen 25 und 35 Jahre alt – und spiegelt daher möglicherweise nicht vollständig die Aktivitäten der mehr als 20 Millionen Benutzer von Coinbase wider. Coinbase, die sich weigerte zu kommentieren, richtet sich auch an institutionelle und anspruchsvolle Investoren, eine demografische Zielgruppe, die wahrscheinlich nicht unter den Chime-Kunden vertreten sein wird, von denen viele von ihnen durch kostenlose Debitkarten und Gehaltsabrechnungen angezogen werden.